on facebook on deviantart on youtube

blog projects convention card party contact
friends downloads pictures kickstarter sometree

Wahnsinn? Das ist Card Party! Ein rundenbasiertes Kartenspiel für 2 - 8 Spieler. Zu Englisch wechselst Du hier

Card Template



Was genau ist Card Party eigentlich?

Ein rundenbasiertes Kartenspiel für 2 - 8 Spieler.

Es gibt 4 verschiedene Arten von Karten:

Einheiten,

Grüne Aktions-Karten,

Gelbe Aktions-Karten

und Schlachtfelder.

Die Einheiten bilden den Großteil des Spieles, so wie diese blaue Karte hier an der Seite. Einheiten kämpfen gegeneinander und verursachen Schaden am gegnerischen Spieler. Außerdem besitzen Einheiten verschiedene Fähigkeiten, welche das Spiel dynamisch machen und einzigartige Spiel-Situationen verursachen.

Der Haupt-Aspekt von Card Party liegt definitiv im Spiel-Spaß und in der Art des Humors, der von den verschiedensten Karten-Designs kommt.

 


OFFIZIELLES CARD PARTY-REGELWERK (by Nedliv)

• Symbole

• Vorbereitung des Spiels

• Die Phasen eines Spielzuges

• Einheiten-Fähigkeiten

• Kampf & Schaden

• Grüne & Gelbe Aktionskarten

• Schlachtefelder-Karten

• FAQ

• Danksagung an die Künstler


Symbole:

Power Flash Power

Dies ist die Angriffs-Power einer Einheit.


Power Flash Shield

Dies ist die Verteidigung einer Einheit.


Power Flash Schadenspunkte

Dies ist die Anzahl an Schadenspunkten, die eine Einheit einem Spieler zufügt, wenn sie seine Haupt-Einheit trifft.


Power Flash

W20-Würfel-Symbol (Schwarz = Optional)

Dieses Symbol steht für die Höhe des Würfelwurfes, den Du erwürfeln musst, um eine Einheiten-Fähigkeit zu aktivieren.
(Siehe "Einheiten-Fähigkeiten")

Wenn das Symbol ( W20-Würfel > 10 ) anzeigt, musst du mit deinem Würfelwurf über 10 kommen, um die jeweilige Fähigkeit zu aktivieren.

Der schwarze W20-Würfel bedeutet, das Würfeln ist optional.



Power Flash W20-Würfel-Symbol (Rot = Muss)

Mit diesem Symbol gekennzeichnete Einheiten-Fähigkeiten müssen erwürfelt werden, sobald ihre jeweilige Bedingung erfüllt wird.
(Siehe "Einheiten-Fähigkeiten")

Vorbereitung des Spiels:

 

1) Mische alle Karten und kreiere 3 Kartenstapel auf der Mitte des Spielfeldes.

Dies sind die gemeinsamen Kartenstapel aller Spieler. Wann immer ein Spieler Karten ziehen muss, wählt er EINEN der 3 Kartenstapel aus und zieht in diesem Moment nur von diesem Stapel.

2) Alle Spieler erhalten einen 6-seitigen Würfel und einen W20-Würfel.

Drehe den 6-seitigen Würfel auf die 6. Dies sind deine Lebenspunkte. Die maximale Anzahl Lebenspunkte, die man haben kann, ist 6. Der W20-Würfel wird hauptsächlich dazu verwendet, um Einheiten-Fähigkeiten zu aktivieren. (Siehe "Einheiten-Fähigkeiten")

3) Alle Spieler ziehen der Reihe nach 7 Karten (Im Uhrzeigersinn).

Wähle einen Kartenstapel und ziehe 7 Karten von diesem Stapel.

4) Jeder Spieler muss 1 Haupt-Einheit auslegen.

Man kann bereits Neben-Einheiten auslegen zu diesem Zeitpunkt (Maximal 2).
(Siehe "Die Phasen eines Spielzuges")

5) Wenn jeder Spieler bereit ist, beginnt das Spiel.

Nun beginnt der erste Spielzug.
(Siehe "Die Phasen eines Spielzuges")

6) Sieg des Spieles

Der letzte Spieler, dessen Haupt-Einheit auf dem Spielfeld verbleibt, gewinnt das Spiel.

Es gibt außerdem 8 Gelbe Aktions-Karten im Spiel, welche Dir erlauben, das Spiel automatisch zu gewinnen. Gelbe Aktions-Karten können zu jeder Zeit des Spieles ausgespielt werden, solange ihre jeweiligen Voraussetzungen erfüllt sind.

7) Niederlage des Spieles

Du verlierst das Spiel, wenn dein 6-seitiger Würfel (Deine Lebenspunkte) auf 0 kommen würde.

Es gibt außerdem 2 Gelbe-Aktions-Karten, die verursachen, dass alle Spieler das Spiel verlieren.

Wenn Du verlierst, lege alle deine Handkarten und alle deine ausliegenden Einheiten auf den Friedhof.
(Siehe auch: "Kampf & Schaden")

Die Phasen eines Spielzuges:

 

Die Spielzüge der Spieler verlaufen der Reihe nach im Uhrzeigersinn, es seidenn eine Fähigkeit beeinflusst dies.

1) Beginn Deines Spielzuges

Dein Zug beginnt sofort, wenn der Zug des vorherigen Spielers beendet ist.
(Siehe auch: "Grüne & Gelbe Aktionskarten" und "Schlachtfelder-Karten")

2) Zieh-Phase

Du musst 3 Karten ziehen, es seidenn eine Fähigkeit beeinflusst dies.
Der Spieler, der den allerersten Zug beginnt, zieht nur 1 Karte.

3) Auslege-Phase

Die Auslege-Phase darf übersprungen werden.

Du darfst zuerst eine beliebige neue Haupt-Einheit auslegen. Neue Haupt-Einheiten werden auf alte draufgelegt und überlappen diese.

Danach darfst Du neue Neben-Einheiten auslegen (Maximal 2). Neue Neben-Einheiten können ältere ersetzen. Diese werden dann auf den Friedhof gelegt.
Wenn Du eine Neben-Einheit vor Beginn des Spieles oder während der Auslegephase auslegst, darf deren Shield nicht höher sein als das deiner Haupt-Einheit.

Du kannst maximal eine Haupt-Einheit und 2 Neben-Eiheiten ausliegen haben (Eine links und eine rechts).

Unit Positions

Grüne und Gelbe Aktionskarten, sowie Schlachtfelder können niemals als Einheiten ausgelegt werden (Einzige Ausnahme: "Partyball").

4) Haupt-Phase

In dieser Phase kannst Du Einheiten-Fähigkeiten aktivieren, sowie mit Einheiten angreifen.
(Siehe "Einheiten-Fähigkeiten" und "Kampf & Schaden")

5) Wenn Du mit keiner deiner Einheiten mehr angreifen kannst - oder wenn Du das Ende deines Zuges deklariert hast, endet Dein Zug sofort.

Einheiten-Fähigkeiten:

 

Die Fähigkeiten einer Einheit stehen im unteren Bereich einer Einheiten-Karte.

1) Verschiedene Arten von Einheiten-Fähigkeiten:

- Permanente Fähigkeiten:

Permanente aktive Fähigkeiten gelten das ganze Spiel über, solange die jeweilige Einheit auf dem Spielfeld liegt, es seidenn eine andere Fähigkeit beeinflusst dies.

- W20-Würfel-Fähigkeiten:

Diese Fähigkeiten werden durch einen Würfelwurf aktiviert (Siehe "Symbole") . Wenn das Symbol zum Beispiel ( W20-Würfel > 10 ) anzeigt, musst du mit deinem Würfelwurf über 10 kommen, um die jeweilige Fähigkeit zu aktivieren.

- Rote W20-Würfel-Fähigkeiten:

Manche W20-Würfel-Fähigkeiten haben einen roten Würfel als Symbol. (Siehe "Symbole")
Für diese Fähigkeiten muss gewürfelt werden, sobald deren Bedingung erfüllt wird.
Es muss sogar dann gewürfelt werden, wenn im selben Zug bereits für eine andere Fähigkeit der selben Einheit gewürfelt wurde.

- Permanente Schutz-Fähigkeiten:

Manche Fähigkeiten aktivieren sich, wenn deine Einheiten angegriffen werden und addieren dann automatisch Shield hinzu. Diese Fähigkeiten werden als "Schutz-Fähigkeiten" bezeichnet und zählen nicht zum Blocken hinzu.
(Siehe "Kampf & Schaden")

2) Wann darf man für Einheiten-Fähigkeiten würfeln?

Du kannst nur während deiner Hauptphase für deine Einheiten-Fähigkeiten würfeln.
Einige Fähigkeiten haben explizite Bedingungen, dass sie auch während eines gegnerischen Zuges aktiviert werden dürfen, wenn zum Beispiel ein Gegner eine Grüne Aktionskarte ausspielen will.

Es darf pro Zug nur einmal pro Einheit gewürfelt werden.
(Einzige Ausnahme: Einheiten-Fähigkeiten mit einem roten W20-Würfel)

Ein Würfelwurf muss vor einem Angriff der jeweiligen Einheit erfolgen. Eine Einheit, die in diesem Zug bereits angegriffen hat, kann ihre W20-Würfel-Fähigkeit nicht nachträglich aktivieren.

Wenn eine Einheit mehrere W20-Würfel-Fähigkeiten besitzt, musst du deklarieren, für welche Fähigkeit der jeweiligen Einheit du würfeln möchtest.

Wenn ein W20-Würfelwurf misslingt, wird die Fähigkeit nicht aktiviert und es passiert nichts.

3) Neue Einheiten durch eine Fähigkeit auslegen:

Wenn Du durch eine Fähigkeit eine Karte ziehen und diese als neue Einheit auslegen musst, gilt: Wenn es sich bei der gezogenen Karte nicht um eine Einheiten-Karte handelt, lege sie sofort auf den Friedhof und ziehe erneut.

4) "Kritischer Schaden"-Fähigkeit:

Diese Fähigkeit verleiht einer Einheit einen zusätzlichen Schadenspunkt. Erkennbar ist dies immer am Totenschädel-Symbol.
(Siehe "Symbole")

Zum Beispiel:
Eine Einheit hat Standardmäßig einen Schadenspunkt.
Nun aktiviert sie erfolgreich ihre Fähigkeit "Kritischer Schaden" und erhält einen zusätzlichen Schadenspunkt.
Sie greift eine gegnerische Haupt-Einheit an und trifft.
Der Gegner verliert nun 2 Lebenspunkte gleichzeitig.

5) "Blocken"-Fähigkeit:

Diese Fähigkeit kann nur in der Blockphase eines Angriffes aktiviert werden.

Wenn eine Einheit "Blocken" benutzt, wird sie sofort auf den Friedhof gelegt und dann addiert sich das Standard-Shield dieser Einheit auf das Shield deiner Haupt-Einheit.

Alle Verstärker, die auf einer Einheit liegen, gehen verloren, sobald diese die Fähigkeit "Blocken" benutzt.

6) Weitere spezifische Fähigkeiten: (Siehe FAQ)

Kampf & Schaden:

 

1) Deklaration eines Angriffes:

Jede deiner Einheiten darf jede beliebige gegnerische Einheit angreifen, es seidenn eine Fähigkeit beeinflusst dies.

Eine Einheit greift stets mit ihrer Power das Shield der angegriffenen Einheit an, es seidenn eine Fähigkeit beeinflusst dies.
(Siehe "Symbole")

Nachdem Du einen Angriff deklariert hast, kannst Du die Power deiner angreifenden Einheit erhöhen, indem Du Einheiten-Karten von deiner Hand abwirfst. Addiere die Power jeder abgeworfenen Einheit zu der Power deiner angreifenden Einheit hinzu.

Wenn Du fertig bist mit dem Verstärken deiner Einheit, endet der Verstärkungs-Schritt dieses Angriffes.

Sobald dein Gegner seinen Block-Schritt beginnt, kannst Du keine Einheiten-Karten mehr abwerfen, um die Power deiner angreifenden Einheit zu verstärken.

2) Blocken eines Angriffes:

Wenn Deine Einheit angegriffen wird und Dein Gegner das Ende seines Verstärkungs-Schrittes deklariert hat, beginnt dein Block-Schritt.

Jede Einheit, die dein Gegner abgeworfen hat um die Power seiner angreifenden Einheit zu verstärken, kann negiert werden, indem Du für jede seiner abgeworfenen Einheiten ebenfalls eine beliebige Deiner Handkarten abwirfst (Völlig egal, ob es eine Einheit oder eine Aktions-Karte oder ein Schlachtfeld ist).

Du kannst Handkarten auch zum Blocken abwerfen, um die Differenz zwischen dem Shield der angegriffenen Einheit und der Power der angreifenden Einheit auszugleichen.

Zum Beispiel:
Die gegnerische Einheit hat eine Power von 10
Deine Einheit hat ein Shield von 7
Nun musst Du 3 Hand-Karten abwerfen, um die Differenz auszugleichen und einen Gleichstand zu erzwingen.

Alle Karten, die zum Verstärken und Blocken abgeworfen werden, werden nach dem Kampf auf den Friedhof gelegt.

Während dieser Phase eines Angriffes darfst du auch für die Einheiten-Fähigkeit "Blocken" würfeln.
(Siehe "Einheiten-Fähigkeiten")

3) Nicht blockbare Angriffe:

Manche Einheiten besitzen die Fähigkeit, dass deren Angriff bis zum Ende des Zuges nicht geblockt werden darf.

Der Spieler, dessen Einheit angegriffen wird, darf dann keine Handkarten zum Blocken abwerfen, und nicht für die Fähigkeit "Blocken", sowie für andere Fähigkeiten würfeln, die das Shield der angegriffenen Einheit erhöhen.

Permanente Schutz-Fähigkeiten von Einheiten sind hier von ausgenommen. Diese erhöhen nach wie vor bei einem Angriff automatisch das Shield der angegriffenen Einheit, da keine Aktion durch deren Besitzer erforderlich ist.

4) Treffer:

Nach dem Verstärkungs- und dem Block-Schritt wird geprüft, ob die Power der angreifenden Einheit höher ist als das Shield der angegriffenen Einheit.
Ist dies der Fall, trifft der Angriff.

Wenn ein Angriff eine Neben-Einheit trifft, wird diese auf den Friedhof gelegt.

Wenn ein Angriff eine Haupt-Einheit trifft, erhält der Besitzer der getroffenen Haupt-Einheit Schaden in Höhe der durch die angreifende Einheit zugefügten Schadenspunkte.

Wann immer man Schaden nimmt, zieht man sofort danach die selbe Anzahl Karten, wie man Schaden genommen hat.

5) Automatische Treffer:

Manche Einheiten-Fähigkeiten und Grüne Aktionskarten verursachen einen automatischen Treffer bei einem Angriff auf eine Einheit.

Diese zählen nur, wenn der Angriff überhaupt deklariert werden kann.

Alle Phasen des Angriffes werden dann übersprungen und ungeachtet aller Werte von Power und Shield aller beteiligten Einheiten trifft der Angriff automatisch.

6) Zusammenfassung eines Angriffes:

1) Deklaration des Angriffes einer Einheit auf eine gegnerische Einheit deiner Wahl.

2) Verstärkungs-Phase (Einheiten aus der Hand zum Verstärken abwerfen).

3) Block-Phase (Verstärkende Karten blocken / Differenz zum Gleichstand durch abgeworfene Handkarten).

4) Wenn Power der angreifenden Einheit > Shield der angegriffenen Einheit = Treffer.

Grüne & Gelbe Aktions-Karten:

 

1) Grüne Aktions-Karten:

Du darfst maximal eine Grüne Aktions-Karte pro Zug ausspielen, und nur während deines Spielzuges.

Einige Grüne Aktions-Karten haben explizite Bedingungen, dass sie auch während eines gegnerischen Zuges ausgespielt werden dürfen, wenn zum Beispiel ein Angriff deine Haupt-Einheit trifft.

Manche Grüne Aktions-Karten haben Konsequenzen, welche zum Beispiel eine komplette Spielrunde überdauern. Wenn Du eine solche Karte ausspielst, lege sie zunächst in die Mitte des Spielfeldes als Erinnerung für alle Spieler. Nachdem die Konsequenzen einer Grünen Aktions-Karte beendet sind, lege sie auf den Friedhof.

Wenn Du durch eine Grüne Aktions-Karte eine Karte ziehen und diese als neue Einheit auslegen musst, gilt: Wenn es sich bei der gezogenen Karte nicht um eine Einheiten-Karte handelt, lege sie sofort auf den Friedhof und ziehe erneut.
(Siehe auch: "Einheiten-Fähigkeiten")

2) Gelbe Aktions-Karten:

Diese Karten verursachen einen sofortigen Sieg oder eine sofortige Niederlage für eine bestimmte Anzahl an Spielern.

Gelbe Aktions-Karten dürfen zu jeder Zeit des Spieles ausgespielt werden, solange ihre jeweiligen Bedingungen erfüllt sind.

Zum Beispiel:
Die Karte "Plötzlicher Sieg" kann nur ausgespielt werden, wenn der Spieler, der sie auf der Hand hat, nur noch 1 Lebenspunkt übrig hat. Solange diese Bedingung erfüllt ist, darf dieser Spieler diese Karte zu jeder Zeit des Spieles einfach ausspielen, um das Spiel automatisch zu gewinnen.

Schlachtfelder-Karten:

 

1) Funktion von Schlachtfeldern:

Schlachtfelder werden in die Mitte des Spielfeldes gelegt. Das Spielfeld wird dann zu diesem Schlachtfeld.

Alle ausliegenden Einheiten aller Spieler sind von den Boni und Mali einer Schlachtfeld-Karte betroffen, solange diese ausliegt.

2) Wann darf ich ein Schlachtfeld auslegen?

Du darfst ein neues Schlachtfeld nur während deines Zuges auslegen.

Man darf beliebig viele Schlachtfelder pro Zug auslegen.

Neue Schlachtfelder ersetzen ältere. Ein bereits ausliegendes Schlachtfeld wird dann auf den Friedhof gelegt.

FAQ

 

+) Was kann die "Göttlicher Limbus"-Karte genau?

Diese Karte erlaubt es einem Spieler, sich eine neue Spielregel auszudenken, die sich nicht direkt auf die auf der Karte genannten Faktoren des Spiels auswirkt. Es ist also erlaubt, die Spielphasen zu beeinflussen, die Spieler selbst, und sogar den Ort, wo man gerade spielt, in die neue Regel mit einzubeziehen.

Zum Beispiel kann man mit dieser Karte sagen „Alle Spieler müssen ein Auge zukneifen bis ich wieder dran bin!“ und dann muss dies jeder Spieler tun. Ebenfalls möglich wäre die simple Regel „Alle Spieler überspringen ihre Auslege-Phase bis ich wieder dran bin.“, denn hierbei wird keiner der auf der Karte genannten Spiel-Faktoren direkt beeinflusst.

 

+) Wie funktionieren Fähigkeiten wie "Waffen Absorption"?

Einige Einheiten haben die Fähigkeit, dass ihre Power bis zum Ende des Kampfes zu der Power der angegriffenden Einheit wird.

Hierbei zu beachten ist, dass sämtliche Boni und Mali auf beiden Karten berücksichtigt werden müssen. Die Power der angreifenden Einheit wird also zu der momentanen Power der angegriffenen Einheit + aller verstärkenden Karten und Fähigkeiten, welche die angreifende Einheit in diesem Moment beeinflussen.

 

+) Wann erhalte ich den Schaden durch die Fähigkeit des „Argwöhnischen Sternzeichens“?

Die 3 Schadenspunkte werden gleichzeitig zum erfolgreichen automatischen Angriffsschaden verteilt.

Wenn Du also nur 3 Lebenspunkte hast, und dein Gegner 2 Lebenspunkte besitzt, und Du entscheidest Dich dazu, dass der Angriff des Argwöhnischen Sternzeichens automatisch trifft, verliert Ihr beide gleichzeitig sämtliche Lebenspunkte, die Ihr habt und Ihr verliert beide das Spiel.

 

+) Kopiert das "Multi Cosplay Girl" wirklich alles an einer Einheit?

Nein. Das Multi-Cosplay-Girl kopiert bei einer Einheit - wie auch in ihrer Fähigkeit beschrieben - nur die Werte von Angriff, Shield und Schadenspunkten, sowie alle Fähigkeiten der kopierten Einheit.

Ihr Name ist nach wie vor „Multi-Cosplay-Girl“ und sie ist nach wie vor ein Mensch.

 

+) Wenn ich die rote W20-Würfel-Fähigkeit einer Einheit bereits aktiviert habe, kann ich danach noch für die normale W20-Fähigkeit würfeln?

Nein. Normale W20-Würfel-Fähigkeiten können nur verwendet werden, wenn für diejenige Einheit im selben Zug noch kein Würfel geworfen wurde.
Rote W20-Würfel-Fähigkeiten allerdings müssen jedes Mal verwendet werden, wenn die Bedingungen erfüllt werden. (Siehe auch: „Einheiten-Fähigkeiten“)

 

+) Wer bekommt Recht, wenn zwei Spieler gleichzeitig eine Karte aktivieren wollen (z. B. jeweils eine eigene Gelbe Aktionskarte)?

Der schnellere Spieler erhält Vorrang. Wessen Karte also schneller offen auf dem Spielfeld liegt, dessen Karte wird aktiviert.

 

+) In welcher Reihenfolge laufen Einheiten-Fähigkeiten zu Beginn meines Zuges ab?

Das darf immer der Spieler entscheiden, dem die Einheit(en) gehören. Zum Beispiel: Hat man drei Einheiten ausliegen, welche alle eine Fähigkeit haben, die sich zu Beginn des Zuges aktiviert, darf derjenige Spieler entscheiden, in welcher Reihenfolge die drei Fähigkeiten aktiviert werden.

 

+) Wann darf ich den ersten Effekt der "To-To-Todestorte aktivieren?

Jederzeit während deiner Hauptphase. Die Fähigkeit der Todestorte ist keine „Permanente Fähigkeit“, sondern setzt Kosten voraus - in Form deiner geopfterten Neben-Einheiten. (Siehe auch: „Einheiten-Fähigkeiten“)

Besonderer Dank an die Künstler:

An dieser Stelle möchte sich Nedliv bei allen Illustratoren für die tolle Zusammenarbeit und das großartige Engagement bedanken!

Nosfera MacAbre • facebook.com/nosfera.macabre
Sylvaroth Designs • www.sylvaroth-designs.de
Kuro Lana • facebook.com/YuukioLin
Trahho • facebook.com/akemi.grimm
Masakohime • masakohime.deviantart.com/
Creative-Caro • creative-caro.deviantart.com/
Tryingtofly • tryingtofly.deviantart.com/

Jason Wang • www.jason-w.com/
Fuzzyzebra • fuzzyzebra.deviantart.com/
MayeMaya • mayemaya.deviantart.com/
Ein457 • ein457.deviantart.com/
Lun-art • lun-art.deviantart.com/
Malachi78 • malachi78.deviantart.com/
Elsevilla • elsevilla.deviantart.com/

KevKeaf • kevkeaf.deviantart.com/
Design-yse • design-yse.deviantart.com/
Landish • alexlandish.deviantart.com/
Axel Dissmann • waterkant.de
Mathieu Aubry • gandalfleblond.deviantart.com/
Talenya • facebook.com/an.ke.106
Tanja Krieger • facebook.com/tanja.krieger.391
Luziver • facebook.com/luziverleonie

to top